Unterstützen

Not- und Hilfetelefon Baiertal

Stell Dir vor, deine Feuerwehr benötigt Hilfe und keiner geht hin (warum auch immer).

Das-TURNIER unterstützte in den vergangenen Jahren das Konzept „Not- und Hilfetelefon Baiertal“. Hier geht es darum, mit bürgerschaftlichem Angagement und als Nachbarschaftshilfe die örtlichen Feuerwehr in einer Kriesensituation zu unterstützen. Dreh und Angelpunkt dieses Konzeptes ist die Anschaffung und Instalation von Sirenen in der Ortschaft. Für die Anschaffung der benötigten Materialien konnten wir die Feuerwehr mit dem Erlös der Meisterschaften eine Anschubfinanzierung sicherstellen.

Allgemeiner Externer Defibrillator (AED)

Ein Defibrillator, auch Schockgeber, ist ein medizinisches Gerät welches durch gezielte Stromstöße Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern und Kammerflattern beendet. Das Gerät ist so konstruiert dass es auch von medizinische Laien angewendet werden kann.

Mit Hilfe von das-TURNIER wurde in Baiertal der erste öffentlich zugängliche AED durch das Rote Kreuz, Ortsverband Baiertal, im Vorraum der Sparkassenfiliale installiert. Auch hier konnte wieder mit dem Erlös aus den Mensch-ärgere-Dich-nicht Turnieren der Allgemeinheit ein Stück Sicherheit beim Kampf gegen den plötzlichen Herztod zur Verfügung gestellt werden.

Aktion sicherer Schulweg – Holzkinder

Aus dem Erlös der letzten Turniere wurde die  Aktion „Holzkinder – Sicherer Schulweg“ unterstützt. Die Figuren entstanden in gemeinschaftlicher Arbeit durch Eltern und Kinder der Pestalozzischule Baiertal. Der Erlös diente zur Finanzierung der benötigten Materialien. Mit den bunt bemalten Holzfiguren von spielenden Kindern am Straßenrand, sollen motorisierte Verkehrsteilnehmer daran erinnert werden, auf Fußgänger; insbesondere auf Schulkinder, welche die Fahrbahn überqueren wollen, zu achten. Die „Holzkinder“ wurden zwischenzeitlich an besonders mit Verkehr belasteten Kreuzungen ausgestellt.