Scheckübergabe des Erlös der Deutschen Mensch-ärgere-Dich-nicht Meisterschaft

Scheckübergabe des Erlös der Deutschen Mensch-ärgere-Dich-nicht Meisterschaft

durch Vertreter von „das-TURNIER“ an die Waldpiraten (Dtsch.Kinderkrebsstiftung).

Von links nach rechts: Lars Brade (das-TURNIER), Dr. Stephan Harbart (MdB CDU); Andreas Grimm (das-TURNIER), Frau Gabriele Geib (Waldpiraten-Camp), Karlheinz Markmann (CDU-OV Baiertal).

1000,–Euro übergaben die Vertreter von „das-TURNIERdes CDU-OV Baiertal an Frau Gabriele Geib, der pädagogischen Leiterin des Waldpiraten-Camps der Deutschen Kinderkrebsstiftung.

Bei der Spende handelt es sich um den Erlös der Wettkämpfen (DM und WM) im Mensch-ärgere-Dich-nicht. Hiermit soll die Arbeit der Deutschen Kinderkrebsstiftung im Waldpiraten-Camp in Heidelberg unterstützt werden.

Krebs macht vor auch vor Kindern und Jugendlichen nicht halt. Die Heilungschancen der an bösartigen Tumoren Erkrankten stehen sehr gut, wenn sie in einem der Kinderkrebszentren medizinisch behandelt werden. Neben der Behandlung des Körpers darf aber auch die Seele der jungen Patienten nicht außen vor bleiben.

Das „Waldpiraten-Camp“ wurde als erlebnispädagogisches Camp gegründet, um den an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen wieder neues Selbstvertrauen zu schenken. Bei den Waldpiraten zu sein heißt, 8-9 Tage lang Ferien von der Krankheit machen zu können. Mit Sport, Abenteuern und vielen gemeinsamen Aktivitäten, gewinnen die Kinder nicht nur Ihren Lebensmut zurück, sondern auch ihr Lachen.

Um dieses Lachen und die Lebensfreude weiter zu fördern hat das Team von „das-TURNIER“ bei der Checkübergabe auch eine Einladung zur  >>Deutschen Mensch-ärgere-Dich-nicht Meisterschaft 2017<< am Sonntag, den 07. Mai 2017 in Wiesloch-Baiertal ausgesprochen.

AG (Bild: privat)